Robotische Technologien und Systeme gewinnen in der Medizin wieder zunehmend an Bedeutung. Speziell in der Chirurgie werden für viele Applikationen, bei denen es darum geht, den Operateur zu unterstützen, immer häufiger Assistenzsysteme eingesetzt. Dabei geht es nicht darum den Chirurgen zu ersetzten, sondern um eine Erweiterung der Fähigkeiten.

Die AKTORmed ist der deutsche Marktführer für robotische Assistenzsysteme zur Endoskopführung in der minimal invasiven Chirurgie mit über zehn Jahren Erfahrung. Unsere SOLOASSIST II Plattform setzt dabei einen Industriestandard bei der Flexibilität, Funktionalität und Bedienbarkeit. Aktuell adressieren wir damit Eingriffe in der Allgemeinchirurgie, Urologie und Gynäkologie.

Als innovationsgetriebenes Unternehmen arbeiten wir in enger Kooperation mit namhaften Universitäten an neuen Produkten für weitere Anwendungsgebiete.

Intelligente Assistenzsysteme für minimal invasive Eingriffe

Chirurgie und Technik im Einklang

Laparoskopische Techniken haben sich für viele Eingriffe inzwischen als Standard etabliert. Eine perfekte Bildgebung ist dabei die Basis für sicheres und effektives chirurgisches Handeln. Dabei kommt dem stabilen Halten, aber auch dem flexiblen Positionieren des Endoskops große Bedeutung zu. Hier unterstützt Sie der SOLOASSIST perfekt und entlastet Ihr Team.

Das sagen die Anwender

PD Dr. Dieter Birk

„Wir haben mit dem SOLOASSIST inzwischen über 1000 Eingriffe durchgeführt. Aus unserer Sicht lässt sich der SOLOASSIST im Ober- und Unterbauch, aber auch für technisch anspruchsvollere Operationen in der bariatrischen Chirurgie sehr effizient einsetzen.“

Prof. Dr. Alois Fürst

„Ich habe die Erfahrung gemacht, dass das SOLOASSIST System ein völlig ruhiges, wackelfreies Bild ermöglicht. Obwohl ich praktisch alleine operiere, hat es die Operation noch einfacher und sicherer gemacht.“

Prof. Dr. Hermann Hertel

"Verglichen mit dem Vorgänger erlaubt das neue System erlaubt eine größere Bewegungsfreiheit. Es lässt sich leichter bedienen und kann schneller aufgebaut werden. Der SOLOASSIST ist ständiger Bestandteil unserer anspruchsvollen gynäkologischen und onkologischen laparoskopischen Arbeit geworden."

Prof. Dr. Hubertus Feußner

„Ich bin davon überzeugt, dass chirurgische Assistenzsysteme Zukunft im OP haben. Denn mit ihnen gewinnen wir als Chirurgen ja zum ersten Mal die Kontrolle über unser Sichtfeld zurück. Das ist etwas, was in der Laparoskopie bislang gefehlt hat.“

Studien

AKTORmed GmbH
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen